DEPRESSIONEN

Zur Frage, wie Depressionen gut behandelt werden können, gab es vor etwa einem Jahr aktuelle Informationen

 

im Deutschen Ärzteblatt, Ausgabe 43, 27. Oktober 2017:

 

Depressionen sollen gemäß Richtlinien für die ärztliche Behandlung behandelt werden.

Diese heißen Leitlinien. Im Kern: professionelle Fachärzte und Psychologen sollen eine Depression nicht nur mit Psychopharmaka behandeln. Eine Behandlung mit Kurzzeit - Psychotherapie ist grundsätzlich der empfohlene, notwendige erste Schritt.

 

Je nach Schweregrad der Depression (leicht, mittel oder schwer) kann die Psychotherapie eventuell mit der Psychopharmaka - Behandlung ("Tabletten") kombiniert werden. Dies entscheidet der Fachmann, der die Kurzzeittherapie durchführt und den Patienten aus der Depression heraus führt.

 

Facharztpraxis Mönnich in Grünberg, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologie, Arzt und Psychotherapeut

Fachpraxis in Grünberg